Tagesarchiv: 23. Mai 2013

Saray-e Ahl-e Ghalam: Mohammad Bagher Moradi zu 5 Jahren Haft verurteilt

CHRR, 23. Mai 2013 – Mohammad Bagher Moradi wurde telefonisch darüber in Kenntnis gesetzt, dass Abteilung 26 des Revolutionsgerichts unter Vorsitz von Richter Pir Abbasi ihn wegen „illegaler Versammlung und Verschwörung gegen die nationale Sicherheit“ zu 5 Jahren Haft verurteilt habe.

Mehrere Mitglieder der iranischen Schriftstellervereinigung Saraye Ahl-e Ghalam sind [in den letzten Monaten] vom Geheimdienstministerium vorgeladen worden und wurden über längere Zeiträume bedroht und unter Druck gesetzt. Vor wenigen Tagen waren Akbar Amini Armaki und weitere [Mitglieder], die nicht namentlich genannt werden möchten, einbestellt worden. Weiterlesen

Werbeanzeigen