Gefängnisbeamte beschlagnahmen Hossein Ronaghi Malekis Medikamente

Kalemeh, 25. Mai 2013 – Der Gesundheitszustand des in Trakt 350 des Teheraner Evin-Gefängnisses inhaftierten politischen Gefangenen Hossein Ronaghi Maleki hat sich verschlechtert, nachdem Gefängnisbeamte seine Medikamente beschlagnahmt haben.

Der Menschenrechtsaktivist hatte sich am 21. Mai wieder ins Evin-Gefängnis zurückgemeldet, nachdem eine Verlängerung seines medizinischen Hafturlaubs wegen der bevorstehenden Präsidentschaftswahl abgelehnt worden war.

Infolge von Nachlässigkeiten der Gefängnisbeamten und der Gefängnisklinik von Evin hat Ronaghi seither keinen Zugang zu den von ihm dringend benötigten Medikamenten.

Nach Ronaghis Rückkehr nach Evin waren sämtliche persönlichen Gegenstände, darunter auch seine täglich einzunehmenden Medikamente, beschlagnahmt worden. Ronaghi ist nierenkrank und leidet an einer Prostataentzündung und Blasenproblemen.

Nach Einschätzung von Spezialisten und einem Gerichtsmediziner sind die Bedingungen im Gefängnis, wo spezialisierte medizinische Einrichtungen und Behandlungsmöglichkeiten sowie eine angemessene Ernährung nicht gewährleistet sind, für eine Unterbringung Ronaghis ungeeignet. Dennoch hat die Teheraner Staatsanwaltschaft eine Verlängerung seines Hafturlaubs nicht genehmigt.

Die Wiedereinbestellung Ronaghis und weiterer politischer Gefangenen diente offenbar der Schaffung einer rigideren Sicherheitsatmosphäre im Vorfeld der Präsidentschaftswahl.

Ronaghi war vor wenigen Wochen im Hasheminejad-Krankenhaus operiert worden. Den intensiven Bemühungen seiner Chirurgen, der guten Behandlung und der Unterbringung außerhalb des Gefängnisses ist es zu verdanken, dass sein Zustand am Ende als „gut“ bezeichnet werden konnte. Seine linke Niere war zu 17 Prozent funktionsfähig, seine rechte Niere zu 83 Prozent.

Mit seiner Rückkehr ins Gefängnis und ohne die erforderliche Ernährung und medizinische Betreuung steht zu befürchten, dass sein Gesundheitszustand sich rapide verschlechtern wird.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle/Englische Übersetzung: Persian Banoo
Persisch: Kalemeh

3 Antworten zu “Gefängnisbeamte beschlagnahmen Hossein Ronaghi Malekis Medikamente

  1. Pingback: News vom 28. Mai 2013 | Arshama3's Blog

  2. Pingback: Hossein Ronaghi Maleki – حسین رونقی ملکی | ulimuc

  3. Pingback: Gefängnisbeamte beschlagnahmen Hossein Ronaghi Malekis Medikamente | free Saeed Malekpour

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s