Präsidentschaftswahl: Hadad Adel tritt zurück

Former Iranian parliament speaker Gholam Ali Haddad-Adel did not elaborate on his decision to quit.RFE/RL, 10. Juni 2013 – Iranischen Medienberichten zufolge hat der frühere Parlamentsprecher [und jetzige Präsidentschaftskandidat] Gholam Ali Haddad-Adel seine Kandidatur für die Wahl am 14. Juni zurückgezogen.

In einer am 10. Juni veröffentlichten Erklärung rief der konservative Kandidat die Wähler auf, bei ihrer Stimmabgabe die Vorgaben des obersten iranischen Führers Ayatollah Ali Khamenei „strikt zu befolgen“.

Haddad-Adel, dessen Tochter mit einem Sohn Khameneis verheiratet ist, hat seine Entscheidung nicht näher begründet.

Am 21. Mai hatte der Wächterrat, der den Wahlprozess beaufsichtigt, lediglich acht der fast 700 Kandidaturbewerber als Kandidaten zugelassen.

Nach Haddad Adels Rücktritt verbleiben als Kandidaten der iranische Atom-Chefunterhändler Saeed Jalili, der ehemalige Vizepräsident  Mohsen Rezai, der Geistliche und ehemalige Atomunterhändler Hassan Rohani, Universitätsprofessor Mohammad Reza Aref [mittlerweile ebenfalls zurückgetreten, d. Übers.], der Teheraner Bürgermeister Mohammad Bagher Ghalibaf, der ehemalige Telekommunikationsminister Mohammad Gharazi sowie der frühere Außenminister Ali Akbar Velayati.

Unter Verwendung von Berichten von Mehr News, IRNA und Reuters

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Free Europe/Radio Liberty

Eine Antwort zu “Präsidentschaftswahl: Hadad Adel tritt zurück

  1. Pingback: News vom 11. Juni 2013 | Arshama3's Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s