Aktivisten protestieren gegen Verhaftung der Frauenrechtlerin Jamila Karimi

Zamaaneh, 11. Juni 2013 – Eine Gruppe politischer und sozialer Aktivisten in Shiraz hat die Freilassung der vor zwei Monaten verhafteten Frauenrechtlerin Jamila Karimi gefordert. Karimi ist Mitglied des Reformistischen Koalitionsrates Fars.

In einer Erklärung der Aktivisten heißt es, die Verhaftung Karimis so kurz vor der Wahl könne nur als „politisches Kidnapping“ und als Versuch verstanden werden, die politische Atmosphäre zu Gunsten einer bestimmten [politischen] Gruppe zu beeinflussen.

Die Verhaftung Karimis sei ein Verstoß gegen Menschen- und Bürgerrechte, so die Aktivisten weiter. Die Bürger verstünden es noch immer als ihr absolutes Recht, sich an Wahlen zu beteiligen.

Karimis Verhaftung habe „irreparable Auswirkungen auf das Vertrauen und die Zuversicht der jungen Generation von Frauen, denen Karimis vielfältige kulturelle Aktivitäten in der Stadt bekannt sind“, heißt es weiter.

Karimi war im April von Sicherheitskräften in Shiraz festgenommen worden.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s