Archiv der Kategorie: 16. Azar/Iranischer Studententag

16. Azar: 6 Kunststudenten am Studententag verhaftet

(Archivbild)

GVF, 11. Dezember 2010 – Sechs Studenten der Teheraner Kunsthochschule sind bei den Studentenprotesten vom 7. Dezember verhaftet worden. Dies berichtet die Webseite Advar News, die der Alumni-Organisation „Advare Tahkime Vahdat“ angeschlossen ist. Weiterlesen

Vorladungen und Verhaftungen an der Technischen Universität Shiraz

RAHANA, 10. Dezember 2010 – Nach dem iranischen Studententag am 7. Dezember sind neun studentische Aktivisten zur Haftanstalt des Geheimdienstes von Shiraz – auch bekannt als „Nr. 100“ – einbestellt worden.

Neuesten Nachrichten zufolge wurden acht der inhaftierten Studenten wieder freigelassen. Afshin Keshtkari, Sekretär der Islamischen Vereinigung, verbleibt in Gewahrsam. Weiterlesen

Zusammenfassung der Proteste zum iranischen Studententag

(Foto eingefügt v. Übers.)

Josh Shahryar/Tehran Bureau, 7. Dezember 2010 – Zum zweiten Mal seit der umstrittenen Präsidentschaftswahl vom Juni 2009 fanden anlässlich des iranischen Studententages mehrere Proteste und Demonstrationen in mehreren Städten des Landes. Obwohl die Regierung in vielen Städten vor allem in der Nähe von Universitäten erhöhte Sicherheitsvorkehrungen getroffen hatte, versammelten sich auch weit über Teheran hinaus Tausende, um ihrer Unzufriedenheit mit dem politischen Establishment Ausdruck zu verleihen und die sofortige Freilassung der illegal inhaftierten politischen Aktivisten zu fordern. Weiterlesen

Zusammenstöße zwischen Basijis und AUT-Studenten am iranischen Studententag

GVF, 7. Dezember 2010 – Die Proteste zum iranischen Studententag an der Teheraner Amir-Kabir-Universität sind nach Zusammenstößen zwischen Studenten und den paramilitärischen Basij-Milizen in Gewalt umgeschlagen. Weiterlesen

Proteste zum Studententag an der KNTU

GVF, 7. Dezember 2010 –  Studenten der Technischen Universität Khajeh Nasir Toosi (KNTU) haben den iranischen Nationalen Studententag mit Märschen begangen und Fotos des Führers der Grünen Bewegung, Mir Hossein Moussavi, sowie des inhaftierten studentischen Aktivisten Milad Asadi an Studenten verteilt. Weiterlesen