Archiv der Kategorie: Briefe

Mir Hossein Moussavis Töchter gratulieren dem neugewählten iranischen Präsidenten

Mir Hossein Moussavi, Zahra Rahnavard

Kalemeh, 16. Juni 2013 – Vor dem 852. Tag des Hausarrestes für die beiden Präsidentschaftskandidaten von 2009, Mir Hossein Moussavi und Mehdi Karroubi, und Moussavis Ehefrau Zahra Rahnavard, haben die drei Töchter Moussavis und Rahnavards dem neu gewälten iranischen Präsidenten Ayatollah Hassan Rohani in einer Erklärung zu seinem Wahlsieg gratuliert.

Der vollständige Wortlaut des Gratulationsschreibens ist bei Kalemeh veröffentlicht Weiterlesen

Advertisements

Inhaftierter Reformer Tajzadeh kritisiert „absolute Monarchie“ des obersten iranischen Führers

Mostafa Tajzadeh mit seiner Frau Fakhrolsadat Mohtashamipour

Payvand News/Radio Zamaaneh, 28. Mai 2013 – Der politische Gefangene Mostafa Tajzadeh, eine führende Persönlichkeit aus dem Lager der iranischen Reformer, schreibt in einem im Gefängnis verfassten Brief, das iranische Establishment lasse den Reformern keine Alternative zu einem Boykott der [im Juni stattfindenden] Präsidentschaftswahl. Der Ausschluss Akbar Hashemi Rafsanjanis, Esfandiar Rahim Mashaeis und anderer Bewerber von einer Kandidatur für die Wahl habe schlicht „einem Sieg des vom obersten iranischen Führer auserwählten Kandidaten den Weg bereitet… was nichts anderes bedeutet, als dass das politische System in Iran sich zu einer absoluten Monarchie des geistlichen Oberhaupts gewandelt hat“, schreibt Tajzadeh. Weiterlesen

Politischer Gefangener Motamednia kritisiert Regierungsleistung Khameneis

Ayatollah Khamenei

Zamaaneh, 10. Mai 2013 – Der iranische politische Gefangene Mohammadreza Motamednia hat in einem an den obersten iranischen Führer Ayatollah Khamenei adressierten Brief dessen Kompetenz zur Führung der Angelegenheiten des Landes in Frage gestellt.

Nach Angaben der oppositionellen Webseite Jaras schreibt Motamednia: „Solange das Land nicht durch die Verfassung regiert wird, werden wir uns an keiner Wahl beteiligen.“ Weiterlesen

Antwort des inhaftierten Journalisten Siamak Ghaderi auf Faezeh Hashemis Gefängnis-Bericht

Kalemeh, 26. Dezember 2012 – Der inhaftierte iranische Journalist Siamak Ghaderi hat mit einem Brief auf den Bericht der derzeit inhaftierten Tochter des ehemaligen iranischen Präsidenten Hashemi Rafsanjani reagiert, in dem diese die positiven Aspekte der Haft hervorgehoben hatte.

Ghaderi war im August 2010 verhaftet worden und ist wegen regimefeindlicher Propaganda und Veröffentlichung von Lügen zu 4 Jahren Haft verurteilt. Einer der Hauptanklagepunkte gegen ihn waren seine Veröffentlichungen auf seinem Blog „Irnaima“. Darin hatte er die staatliche Nachrichtenagentur IRNA kritisiert und die Grüne Bewegung und ihre Führungspersönlichkeiten unterstützt.

Es folgt die Übersetzung von Ghaderis Brief an Faezeh Hashemi. Weiterlesen

Evin, eine Schule der Demokratie – Faezeh Hashemis Brief aus dem Gefängnis

Faezeh Hashemi

Kalemeh, 14. Dezember 2012 – Faezeh Hashemi, Tochter des iranischen Ex-Präsidenten Hashemi Rafsanjani, hat in einem Brief aus dem Evin-Gefängnis die Atmosphäre im Frauentrakt von Evin beschrieben. Er sei eine „Schule der Liebe“ und eine „Universität für Studium und Praxis der Demokratie“.

Faezeh Hashemi war am 22. September dieses Jahres bei einer Razzia in ihrer Wohnung festgenommen und nach Evin gebracht worden.

Sie ist wegen Beleidigung der Islamischen Republik zu sechs Monaten Haft und einem fünfjährigen Verbot der Mitgliedschaft in politischen Parteien sowie jeder Art von journalistischer Aktivität verurteilt. Weiterlesen