Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

„Die Bürger wollen ein Ende des Systems von Velayat-e-faghi“

Dr. Mostafa Azmayesh

Mehriran, 14. Juni 2011 – Beitrag von Dr. Mostafa Azmayesh, Internationale Organisation zum Schutz der Derwische im Iran, zu der Konferenz „Die Menschen und das Regime im Iran“ am 11.06.2011 im Kulturladen St. Georg, Hamburg, Deutschland.

Der Beitrag unterscheidet zwischen der „Grünen Bewegung“ als Bürgerbewegung, die auf ein Referendum über die Frage des Systems zusteuert und unterschiedlichen Fraktionen innerhalb der „Grünen Bewegung“, die im Rahmen der bestehenden Verfassung der Islamischen Republik mit dem Prinzip der Herrschaft des Obersten Rechtsgelehrten verharrt. Er verweist auf eine Gefahr, dass bestimmte Protagonisten die „Grüne Bewegung“ für ihre Zwecke missbrauchen und dadurch die Forderungen der Bevölkerung im Iran ins Leere laufen lassen.

Weiterlesen bei Mehriran.

Frankfurt: Pressekonferenz „Menschen, Rechte, Freiheit – Iran“

Am 3. Mai 2011 veranstaltete Amnesty International in den Räumen des Evangelischen Frauenbegegnungszentrums in Frankfurt am Main eine Pressekonferenz zur Lage der Menschenrechte in Iran. Ein ausführlicher Bericht dazu wird demnächst auf der Webseite des Initiators Helmut Gabel (IOPHRI) erscheinen. Einen der Beiträge der fünf ReferentInnen veröffentlichen wir vorab mit der freundlichen Genehmigung der Rednerin Khadijeh Moghaddam in der deutschen Übersetzung von Susanne Baghestani.

weiterlesen auf Arshama3’s Blog

Amnesty-Lauf für Menschenrechte in Iran – Bonn 30.Mai 2010

Details aus dem Plakat:
Treffpunkt: Rondell am China-Schiff (Bonn-Beuel)
Ausgabe der Startnummern: 14 Uhr
Start: 15 Uhr
Strecke: 5 / 10 km

Veranstaltungsankündigung: Freiheit im Iran? Zur Lage der Menschenrechte – Shirin Ebadi

»Lasst uns geduldig sein, wir haben keine andere Wahl« – Shirin Ebadi
Vortrag
Universität – Alte Aula
Veranstalter: DAI Heidelberg

Mehr Informationen:
http://www.dai-heidelberg.de/content/e2/e212/index_ger.html?veranstaltungs_id=1627&sdate=2010-01-09

Quds-Day in Cologne

Cologne/Germany
18. September 2009
6 – 8 p.m. Domplatte