Archiv der Kategorie: Zensur/Repression/staatlich sanktionierte Gewalt

Journalistin Fatemeh Kheradmand zu 1 Jahr Haft verurteilt

CHRR, 3. Juli 2013 – Die Journalistin Fatemeh Kheradmand ist vom Vorsitzenden Richter der Abteilung 26 des Teheraner Revolutionsgerichts, Richter Pir Abbasi, wegen „regimefeindlicher Propaganda durch Zusammenarbeit mit der Webseite Ghalame Sabz“ zu einem Jahr Haft verurteilt worden.

Am 7. Januar 2012 hatten CHRR zufolge Agenten des Geheimdienstministeriums die Wohnung Fatemeh Kheradmands mitten in der Nacht durchsucht und dabei persönliche Gegenstände wie ihren Computer beschlagnahmt. Um 1:30 Uhr Morgens wurde Kheradmand in Trakt 209 des Evin-Gefängnisses gebracht. Nach 25 Tagen Haft und Verhören wurde die Journalistin am 1. Februar 2012 bis zum Beginn ihres Prozesses gegen eine Kaution in Höhe von 50 Millionen Toman vorläufig freigelassen. Weiterlesen

Ex-Abgeordneter Mir Taher Mousavi zu Haftstrafe verurteilt

Kalemeh, 30. Juni 2013 – Der frühere Parlamentsabgeordnete, Universitätsdozent und Mitarbeiter im Präsidentschaftswahlkampf für Mir Hossein Moussavi von 2009, Mir Taher Mousavi, ist zu drei Jahren Haft und zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden.

Mir Taher Mousavi war früher Gouverneur von Karaj, ist ehemaliger Vizepräsident der Kommission für Nationale Sicherheit und Außenpolitik, Ex-Geschäftsführer des Hospizes von Kahrizak und Gründer von dessen Außenstelle in Mohammad Shahr Karaj. An der Universität lehrte er Sozialwohlfahrtskunde und Rehabilitationswissenschaften. Im Wahlkampf des [seit Februar 2011 unter Hausarrest stehenden] Präsidentschaftskandidaten von 2009, Mir Hossein Moussavi, war er einer der Koordinatoren. Ein zweitinstanzliches Gericht hat ihn nun verurteilt. Weiterlesen

Ali Nakouyi in Shiraz verhaftet, keine Information über 3 verhaftete Studenten

CHRR, 24. Juni 2013 – Berichten zufolge wurde Ali Nakouyi am 20. Juni von Geheimdienstagenten festgenommen. Zu den drei in der Provinz Fars festgenommenen studentischen Aktivisten gibt es unterdessen weiterhin keine Informationen. Weiterlesen

Inhaftierter Aktivist Arash Sadeghi seit 22 Tagen im Hungerstreik

CHRR, 23. Juni 2013 – Der studentische Aktivist und Wahlkampfhelfer für Mir Hossein Moussavi bei der Präsidentschaftswahl von 2009, Arash Sadeghi, setzt seinen Hungerstreik aus Protest gegen die schlechte Behandlung durch Gefängnisbeamte weiter fort.

Sadeghi wird in Trakt 209 des Evin-Gefängnisses in Isolationshaft gehalten. Sein körperlicher Zustand soll schlecht sein. Weiterlesen

Inhaftierte Betreiber der Webseite Baztab-e Emrooz wieder frei

Zamaaneh, 19. Juni 2013 – Fouad Sadeghi und Ali Ghazali, Direktor und Herausgeber der Webseite Baztab-e Emrooz, sind nach Berichten der oppositionellen Webseite Kalemeh am 18. Juni in Teheran aus dem Gefängnis entlassen worden.

Ali Ghazali war im Mai verhaftet worden, als der Zugang zu Baztab-e Emrooz blockiert wurde. Sadeghi wurde in den Wochen vor der Präsidentschaftswahl festgenommen.

Sadeghi soll sich angeblich dafür eingesetzt haben, dass der gemäßigte Geistliche Hashemi Rafsanjani für die Präsidentschaftswahl kandidiert. Hashemi Rafsanjani war später vom Wächterrat disqualifiziert worden. Der von ihm und dem früheren reformorientierten Präsidenten Mohammad Khatami unterstützte gemäßigte Kandidat Hassan Rohani gewann später die Wahl mit mehr als 18 Millionen Stimmen. Weiterlesen