Archiv der Kategorie: Norooz News

Mostafa Tajzadehs Tochter und Schwiegersohn vom Gericht in Evin einbestellt

Tajzadeh mit seiner Frau Fakhrolsadat Mohtashamipour

Norooz, 25. Februar 2012 – Arefeh Tajzadeh und Ali Tabatabaei, Tochter und Schwiegersohn des inhaftierten Reformers Mostafa Tajzadeh, sollen sich innerhalb von 20 Tagen im Shahid-Moghaddas-Gericht im Evin-Gefängnis einfinden. Obwohl beide zur Zeit im Ausland leben, heißt es in der Vorladung außerdem, dass sie das Land nicht verlassen dürfen.

Tajzadeh selbst hatte vor Kurzem angedeutet, er erwarte ein neues „Geschenk“ des obersten Führers [Ali Khamenei] an seine Familie. Weiterlesen

Fragen an den Staatsanwalt: Mehdi Mahmoudians Mutter

Norooz News, 7. Esfand 1389 (26. Februar 2011) – Die Mutter von Mehdi Mahmoudian, dem Journalisten und Mitglied der Islamischen Partizipationsfront, der seit einem Jahr in der Justizvollzugsanstalt von Teheran einsitzt, hat 12 Fragen an den Teheraner Staatsanwalt gestellt. Sie erklärt hierzu, dass sie diese Fragen lieber persönlich in einem Brief abgegeben hätte und außer den in diesem Brief aufgeführten Fragen noch weitere Fragen an den Staatsanwalt habe. Seine Angestellten hätten diesen Brief jedoch nicht entgegen genommen und gesagt, dass der Staatsanwalt den Brief nicht annehmen werde.

Mehdi Mahmoudian, der am 25. Shahrivar 1388 verhaftet wurde, ist zu 5 Jahren Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt. Ihm wird die Berichterstattung über die Greueltaten im Gefängnis Kahrizak angelastet, und es wird vermutet, dass diese Veröffentlichungen der Grund für den Druck und die vielfältigen Repressalien seitens des Regimes sein könnten.

Der gesamte Inhalt des Briefes von Mehdi Mahmoudians Mutter lautet wie folgt: Weiterlesen