Inhaftierter Journalist Keyvan Samimi in kritischer Verfassung

Keyvan Samimi

Zamaaneh, 10. August 2011 – Nach Angaben der oppositionellen Webseite Jaras ist der Gesundheitszustand des inhaftierten iranischen Journalisten Keyvan Samimi  kritisch, und die Gefängnisbehörden weigern sich, ihn im Krankenhaus behandeln zu lassen. Samimi leide an Komplikationen der Leber, bei denen ein tödlicher Verlauf möglich sei, so Jaras.

Samimi, der Direktor der zur Zeit verbotenen Monatszeitschrift Nameh, ist ein bekannter sozialer Aktivist und Mitglied des Nationalreligiösen Rates, der Vereinigung Freie Presse, des Rates für Nationalen Frieden, der Kommission zur Untersuchung willkürlicher Verhaftungen und der Kommission zum Schutz des Rechts auf Bildung.

Er war im Zuge der Niederschlagung der Proteste gegen die umstrittene Wiederwahl Mahmoud Ahmadinejads im Juni 2009 verhaftet worden. Er ist zu sechs Jahren Haft und einem lebenslangen politischen Betätigungsverbot verurteilt. Vorgeworfen werden ihm „regimefeindliche Propaganda und Versammlungen und Verschwörung mit dem Ziel der Störung der nationalen Sicherheit“.

Ein Berufungsgericht bestätigte die sechsjährige Haftstrafe, reduzierte das politische Betätigungsverbot aber auf 15 Jahre.

Übersetzung aus dem Englischen
Quelle: Radio Zamaaneh, 10. August 2011

Eine Antwort zu “Inhaftierter Journalist Keyvan Samimi in kritischer Verfassung

  1. Pingback: News vom 10. August 2011 « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s