Iran setzt setzt Studenten weiter unter Druck

Nasim Soltanbeigui

Zamaaneh, 2. Dezember 2010 – Nach wie vor bekommen Studenten in Iran den Druck der Islamischen Republik auf soziale und politische Aktivisten mit voller Wucht zu spüren.

Die Webseite Daneshjoo News berichtet, dass Nasim Soltanbeigui, Studentin der Alameh-Tabatabaei-Universität, wegen „Aktivitäten gegen die nationale Sicherheit und regimefeindlicher Propaganda“ zu vier Jahren Haft verurteilt wurde. Damit ist Soltanbeigui, die vor zwei Jahren wegen ihrer Teilnahme an einer Demonstration für Frauenrechte zu einer auf Bewährung ausgesetzten zweijährigen Haftstrafe verurteilt worden war, nun zu insgesamt sechs Jahren Haft verurteilt.

Die Webseite Jaras berichtet unterdessen, dass der Student der Teheran-Universität Mojtaba Hashemi für „Aktivitäten gegen die nationale Sicherheit“ zu einem Jahr Gefängnis verurteilt wurde. Außerdem wurde er wegen „Störung der öffentlichen Ordnung“ zu 74 Peitschenhieben verurteilt und muss wegen „Beleidigung des Präsidenten“ 1000 Dollar Geldstrafe zahlen.

Weiter berichtet Daneshjoo News, dass zwei Studenten der Tarbiat-Moallem-Universität vom Studium ausgeschlossen wurden. Dem Bericht zufolge sollte mit dem Universitätsverweis „möglichen Protesten anlässlich des nationalen Studententages nächste Woche“ [am 7. Dezember]  vorgebeugt werden.

Nach den verbreiteten Protesten gegen den umstrittenen Sieg Mahmoud Ahmadinejads bei der Präsidentschaftswahl von 2009, der von Demonstranten als Wahlfälschung bezeichnet wurde, waren Studenten Opfer extensiver Verhaftungen,  Disziplinarstrafen und langer Gefängnisstrafen geworden

Im August wurde die bekannte studentische Aktivistin Bahareh Hedayat zu 9,5 Jahren Gefängnis verurteilt – bislang das höchste verhängte Hafturteil gegen studentische Gefangene in den letzten 1,5 Jahren des Protests.

Veröffentlicht bei Radio Zamaaneh am 2. Dezember 2010
Quelle (Englisch): http://www.zamaaneh.com/enzam/2010/12/iranain-university-studen.html

2 Antworten zu “Iran setzt setzt Studenten weiter unter Druck

  1. Pingback: Menschenrechtsbericht (Persian2English) | Woche vom 29. November 2010, Teil 1 | Julias Blog

  2. Pingback: News vom 3. Dezember « Arshama3's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s