Islamische Republik lässt Oppositionsführer abschotten

Mir Hossein Moussavi

12. September 2010, Zamaaneh – Die Nachrichtenseite der Islamischen Iranischen Partizipationsfront Norooz berichtet, dass iranische Sicherheitskräfte den früheren Generalsekretär der Reformpartei, Mohammad Reza Khatami, an einem Besuch bei Mir Hossein Moussavi gehindert hätten.Mohammad Reza Khatami wurde für kurze Zeit festgenommen, als er dem Oppositionsführer anlässlich des Fastenbrechens (Eid Fitr) heute einen Besuch abstatten wollte. Zwar wurde er schnell wieder freigelassen, musste jedoch umkehren, ohne Moussavi besuchen zu können.

An beiden Enden der Straße, in der sich Moussavis Büro befindet, wurden Sicherheitskräfte stationiert, die verhindern, dass Menschen Moussavi in seinem Büro aufsuchen.

Norooz zufolge wurden mehrere Personen, darunter auch der iranische Künstler Habib Sadeghi, verhaftet, als sie Moussavi aufsuchen wollten.

Diese Maßnahmen sollen bereits seit letzte Woche eingeleitet worden sein.

Auch Mehdi Karroubi, der zweite oppositionelle Kandidat für die Präsidentschaftswahlen von 2009, wird von Sicherheitskräften überwacht und von Besuchern abgeschirmt.

In den letzten Wochen hat die Regierung der Islamischen Republik ihren Druck auf die beiden Oppositionsführer erhöht. Mehdi Karroubis Haus war fünf Nächte hintereinander von einer Gruppe Zivilagenten angegriffen worden; er wurde daran gehindert, an der Demonstration zum Quds-Tag am vergangenen Freitag [3. September] teilzunehmen.

Veröffentlicht bei Radio Zamaaneh am 12. September 2010
Quelle (Englisch): http://www.zamaaneh.com/enzam/2010/09/islamic-republic-restrict.html
Originaltitel: Islamic Republic restricts visits with opposition leaders

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s