Amnesty-Bericht zur Todesstrafe 2010

Zamaaneh, 28. März 2011 – Auch im neuesten Jahresbericht von Amnesty International rangiert Iran hinsichtlich der Anzahl der vollstreckten Hinrichtung hinter China weltweit an zweiter Stelle. Die Anzahl der Länder, in denen Gefangene hingerichtet werden, stieg im Jahr 2010 auf 23 an. Im Vorjahr waren es noch 19 Länder gewesen – die niedrigste Zahl in 50 Jahren.
Trotz dieses Rückschlages hat sich die Anzahl der Länder, in denen es keine Todesstrafe gibt, laut Amnesty International in den letzten beiden Jahrzehnten verdoppelt, und die Tendenz zu einem Verbot der Todesstrafe hat sich verstärkt.

Dem Bericht zufolge haben 139 Länder die Todesstrafe entweder verboten oder mit einem Moratorium belegt. Als vorerst letztes Land hatte sich die Mongolei dieser Gruppe angeschlossen.

Im vergangenen Jahr hatten die Vereinten Nationen eine Resolution zur Abschaffung der Todesstrafe verabschiedet, dennoch führen 58 Länder die Todesstrafe nach wie vor in ihrem Strafrecht.

Amnesty International berichtet von einem Rückgang der offiziell belegten Hinrichtungen in Iran im Jahr 2010 im Vergleich zum Vorjahr. Allerdings gibt es Berichte von inoffiziellen und geheimen [Massen-]Hinrichtungen im Gefängnis von Mashhad. Diese Hinrichtungen sind nach Auffassung von Menschenrechtsgruppen in die Zahlen der Regierung nicht eingeflossen.

Amnesty International zufolge gibt es verlässliche Berichte über „300 neue Hinrichtungen im Gefängnis Vakilabad in der iranischen Stadt Mashhad“.

AI-Generalsekretär Salil Shetty: „Die Minderheit der Länder, die weiterhin systematisch die Todesstrafe anwenden, waren für tausende Hinrichtungen im Jahr 2010 verantwortlich – trotz des globalen Trends gegen die Todesstrafe.“

Veröffentlicht bei Radio Zamaaneh am 28. März 2011
Quelle (Englisch): http://radiozamaneh.com/english/content/amensty-international-2010-report-death-penalty

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s