Saleh Kohandel im Gefängnis Rajai Shahr angegriffen

RAHANA, 11. September 2010 – Ein Gefangener in Abteilung 4 des Gefängnisses Rajai Shahr hat den politischen Gefangenen Saleh Kohandel angegriffen und versucht, ihn mit einem Stück Stoff zu erwürgen.  Glücklicherweise kamen vier Mitgefangene rechtzeitig dazu und konnten Kohandels Leben retten.Viele Gefangene im Gefängnis Gohardasht [Rajai Shahr] leiden an mentalen Störungen, und ihr Leiden wird durch die im Gefängnis herrschenden Bedingungen noch verschlimmert.

Der Gefangene, der Saleh Kohandel angegriffen hat, war vor Kurzem aus der Psychiatrie entlassen und nicht im besonders geschützten Trakt für geistig gestörte Gefangene, sondern in der allgemeinen Abteilung 4 inhaftiert worden.

Der Gesundheitszustand der Gefangenen muss vor Betreten der Abteilung ärztlich bescheinigt werden. In Gohardasht wurde diese Praxis allerdings nicht umgesetzt.

Viele Gefangene haben psychologische Störungen, und es kommt häufig vor, dass sie andere Insassen grundlos angreifen und verletzen.

Saleh Kohandelist ein politischer Gefangener in Abteilung 4 des Gefängnisses Rajai Shahr in Karaj. Er wurde wegen Kollaboration mit regimefeindlichen Gruppen zu 10 Jahren Haft verurteilt.

Veröffentlicht bei RAHANA am 11. September 2010
Quelle (Englisch): http://www.rahana.org/en/?p=6966

Brief von Saleh Kohandel, 11. August 2010: „Neue Dimensionen der Grausamkeit im Gefängnis Rajai Shahr“

Advertisements

Eine Antwort zu “Saleh Kohandel im Gefängnis Rajai Shahr angegriffen

  1. Pingback: Neue Dimensionen der Grausamkeit im Gefängnis Rajaie Shahr in Karaj | Julias Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s