HEUTE: Keine Norooz-Feier des iranischen Konsulats im HolidayInn München

Quelle (Facebook): http://www.facebook.com/event.php?eid=105034079528989#!/event.php?eid=105034079528989&ref=mf
Initiiert von United4Iran Bayern

Die Vertreter des Iranischen Konsulats in München geben nicht auf (wir aber auch nicht). Heute abend wollen sie eine Norouz-Feier im Holiday Inn München (Arabellapark) veranstalten. Bitte kontaktiert die Hotelleitung (Frau Degenhart, 089-927980) oder den Bankett-Manager (Herr Paulus, 089-92798803) und teilt ihnen Eure Meinung dazu mit.

Ihr könnt auch den unten stehenden Text in eine E-Mail kopieren. Adressen:
daniela.degenhart@queensgruppe.de
joerg.paulus@queensgruppe.de

Für heute abend ist ab 19 Uhr ein Protest vor dem Hotel (organisisert von einer anderen iranischen Gruppe in München) geplant!

Wir freuen uns über Eure zahlreiche Teilnahme an der E-Mail/Telefonkampagne sowie an der Demo. Vielen Dank!

Link (Konsulat): http://www.irangkm.de/FA/

The representatives of the Iranian regime in Munich don’t give up (but neither do we). Today, a Norouz event by the Iranian consulate is to take place in the Holiday Inn Munich. You can call the Hotel’s management (Ms. Degenhart, +49-89-927980) or the banquet manager (Mr. Paulus, +49-89-92798803) and tell them what you think about it.

Or send an email to:
daniela.degenhart@queensgruppe.de
joerg.paulus@queensgruppe.de
You can use the text below. Thank you very much!

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Bedauern habe ich erfahren, dass in Ihrem Hause, dem Holiday Inn München, heute eine Festveranstaltung des Iranischen Generalkonsulats stattfinden soll. Dabei gibt es eigentlich keinen Grund zu feiern: seit Jahren gehört die sogenannte Islamische Republik Iran zu den Ländern, in denen Menschenrechte am schwersten und häufigsten verletzt werden. Besonders Frauen, Homosexuellen, Angehörigen religiöser und ethnischer Minderheiten sowie Regimekritikern aus allen Gruppen der Bevölkerung werden grundlegende Rechte verwehrt.

Nach den Protesten gegen die offenbar gefälschte Präsidentschaftswahl vom Juni 2009 hat die Gewalt des Regimes gegen die eigene Bevölkerung ein neues Ausmaß erreicht. Die Tötung friedlicher Demonstranten, Massenverhaftungen und Berichte von Folter und Vergewaltigungen haben weltweit Entsetzen ausgelöst.

Daher bitte ich Sie im Namen der Menschen im Iran, die sich für Demokratie und Freiheit einsetzen, diese Veranstaltung abzusagen. Wir fordern Sie auf, den Vertretern des iranischen Regimes keine Legitimität zu verleihen, indem Sie ihnen Raum für ihre Propaganda geben.

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Protesten – und entsprechender Medienpräsenz – vor Ihrem Hause rechnen müssen, wenn an der genannten Veranstaltung festgehalten wird.

Für Ihre Aufmerksamkeit bedanken wir uns im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

2 Antworten zu “HEUTE: Keine Norooz-Feier des iranischen Konsulats im HolidayInn München

  1. uli vs - Munich

    wenigstens waren wir laut … http://www.youtube.com/watch?v=JXRIolrA_OM

  2. Pingback: Iranische Delegations-Feier, die Nächste « Shir o Xorshid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s