Iran lässt Reformer, Filmemacher und Journalisten gegen Kaution frei

Veröffentlicht auf Radio Free Europe/Radio Liberty am 18. März 2010
Quelle (Englisch): http://www.rferl.org/content/Iran_Releases_Reformist_Filmmaker_Journalist_On_Bail/1987129.html
Deutsche Übersetzung: Julia, bei Weiterveröffentlichung bitte Link Link angeben

Mohsen Mirdamadi, Chef der Islamischen Partizipationsfront

Berichten zufolge haben iranische Behörden einen führenden Reformpolitiker, der seit Juni letzten Jahres im Gefängnis sitzt, sowie einen Filmemacher und einen reformorientierten Journalisten gegen Kaution freigelassen.

Die Nachricht erreicht uns kurz vor dem iranischen Neujahrsfest am 21. März.

Oppositionellen Webseiten zufolge wurde Mohsen Mirdamadi, Chef der größten iranischen Reformpartei “Islamische Partizipationsfront” nach Hinterlegung einer Kaution in Höhe von 450.000 Dollar freigelassen.

Er wartet auf seine Verurteilung wegen Handlungen gegen die nationale Sicherheit und Propaganda gegen die Islamische Republik.

Anfang dieser Woche hatte das iranische Regime ein Verbot der politischen Tätigkeit der Islamischen Partizipationsfront bekanntgegeben.

Der Filmregisseur Mohammad Rasoulof und der reformorientierte Journalist Akbar Montajabi sind Berichten zufolge ebenfalls gegen Kaution freigelassen worden.

Seit Ausbruch der Proteste gegen die umstrittene Wiederwahl Präsident Mahmoud Ahmadinejads im Juni 2009 haben die iranischen Behörden die Anhänger der Opposition immer wieder niedergeschlagen.

zusammengestellt von RFE/RL aus verschiedenen Berichten

About these ads

Eine Antwort zu “Iran lässt Reformer, Filmemacher und Journalisten gegen Kaution frei

  1. Pingback: IranSIC Newsletter 20. März 2010 – Deutsch « Sea of Green Germany

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s